Claimer & Disclaimer

1. Gendersprache?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an AMATIN AG.

Vorab möchten wir Sie in puncto GENDERSPRACHE auf die aktuellen wissenschaftlichen Bemühungen hinweisen. Diese gelangen zum Ergebnis, dass es weder 100% weibliche noch 100% männliche Personen gibt. Die Menschheit ist von Natur aus maximal divers und jeder Mensch ist ein Individuum. Ob wir nun in unseren Texten die vermeintlich männliche, weibliche oder neutrale (BezeichnungX) verwenden, es sind damit zwangsläufig immer alle Kombinationen des geschlechtlichen Mischmaschs gemeint. Fühlen Sie sich also in jedem Fall angesprochen, denn es geht um Sie als Person.

2. Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Vorliegend möchten wir Sie über die Datenverarbeitung – insbesondere die Art, den Umfang und den Zweck sowie ihre Rechte – bei Besuch unserer Website informieren.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung des schweizerischen Datenschutzgesetzes sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Zwar handelt es sich bei der DSGVO um ein Rechtsakt der Europäischen Union (EU), er beeinflusst aber auch das Schweizer Datenschutzrecht. Zudem sind mitunter Unternehmen mit Sitz ausserhalb der EU an die Bestimmungen der DSGVO gebunden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten haben wir dementsprechend auf das Schutzniveau dieser Regulierung ausgerichtet.

Bei personenbezogenen Daten i.S. de DSGVO (Personendaten) handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies können Informationen wie z.B. der Name, das Geburtsdatum, die Anschrift, die eMail-Adresse oder die IP-Adresse (Internet Protocol/Adresse in Computernetzen) sein.

Unter Datenverarbeitung fällt jeder Vorgang, der sich auf Personendaten bezieht, wie z.B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anapassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

2.1 Verantwortlicher

Wir, d.h. AMATIN AG, sind für die Datenverarbeitungen auf unserer Website verantwortlich.

Für sämtliche datenschutzrechtliche Anliegen erreichen Sie uns wie folgt:

AMATIN AG
Lange Gasse 15
CH-4052 Basel
+41 61 202 91 91
basel@amatin.ch

2.2 Verarbeitung von Personendaten, Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten in erster Linie Personendaten, die wir im Rahmen der Mandatsführung von unseren Klienten erhalten. Zudem bearbeiten wir Personendaten, die wir von Geschäftspartnern oder weiteren daran beteiligten Personen zugetragen werden. Darüber hinaus entnehmen wir Daten aus öffentlich zugänglichen Registern (z.B. Handelsregister, Grundbücher, Betreibungsregister) und sonstigen öffentlichen Quellen (Presse, Internet). Ferner erhalten wir Personendaten von Behörden, Gerichten und sonstigen Dritten, wie z.B. Gegenparteien, Vertrags- oder Geschäftspartnern. Schliesslich verarbeiten wir Daten, die sich im Rahmen der Nutzung unserer Website ergeben. Dabei handelt es sich z.B. um Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Ihre Geräteangaben, Ihren verwendeten Browsertyp oder das Betriebssystem, welches vom zugreifenden Server verwendet wird.

Primärer Zweck der Datenverarbeitung ist es, die Vertragsbeziehung mit unseren Klienten (Erbringung juristischer bzw. anwaltlicher Dienstleistungen) und Geschäftspartnern abzuwickeln. Darüber hinaus erheben wir Daten, um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Schliesslich bearbeiten wir Personaldaten, soweit Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

2.2.1 Kontaktformular

Sie können über das auf unserer Website zur Verfügung gestellte Formular Kontakt zu uns aufnehmen. Dabei werden die in der Eingabemaske vorgesehenen Personendaten erfasst (Vor- und Nachname, eMail-Adresse, Telefonnummer). Zweck der Datenverarbeitung ist es, Ihr Anliegen zu bearbeiten bzw. die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Wir speichern Ihre Daten bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zur Abwicklung eines sich daraus ergebenden Vertragsverhältnisses.

2.2.2 eServices

Unter der Rubrik „eServices“ steht Ihnen eine Plattform zur Verfügung, über die Sie Ihre Personendaten vor bzw. im Laufe der Mandatsbeziehung erfassen können, über die Firmengründungen getätigt und Handelsregisterdaten mutiert werden können. Auf der Plattform werden je nach genutzter Eingabemaske die dort ersichtlichen Personendaten erhoben.

Die Datenverarbeitung erfolgt gestützt auf Ihre Einwilligung, die sie durch die Nutzung dieser Plattform erteilen und in der Folge auch zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten.

2.2.3 Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA; nachfolgend: Google). Google verarbeitet die Daten zur Nutzung unserer Website in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Massnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Während Ihres Besuches auf unserer Website werden u.a. folgende Daten verarbeitet:

  • Aufgerufene Unterseiten
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (z.B. Klicks, Scroll-Verhalten, Verweildauer)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen (z.B. Browser, Endgerät, Bildschirmauflösung)
  • Über welche Website sind die auf unsere Website gekommen

Google Analytics verwendet sog. Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Bestimmte von Google Analytics verwendete Cookies ermöglichen eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie. In unserem Auftrag als Betreiber dieser Website wird Google diese Informationen nur dazu verwenden, Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die einzelnen Nutzer werden in diesem Zusammenhang nicht für Google persönlich identifiziert. Das wichtigste Google Analytics-Cookie heisst „_ga“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Die Speicherdauer beträgt maximal 26 Monate.

Sowohl zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten von Amerika als auch zwischen der EU und den Vereinigten Staaten von Amerika besteht ein Privacy Shield-Abkommen („Swiss-U.S. Privacy Shield“ und EU-U.S. Privacy Shield“. Google hat sich zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der Abkommen verpflichtet und ist hierzu beim U.S. Departement of Commerce registriert. Allerdings genügen die in den Abkommen enthaltenen Datenschutzbestimmungen den Anforderungen an ein angemessenes Datenschutzniveau i.S. der DSGVO und des Schweizerischen Datenschutzgesetzes nicht mehr. Zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzes verwenden wir in unseren Datenübermittlungsverträgen sog. Standardvertragsklauseln, d.h. Verträge, die von der Europäischen Kommission und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten genehmigt, ausgestellt oder anerkannt wurden. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass Google die über das technische Verfahren erhobenen Daten unter Umständen entsprechend den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika (z.B. aus Gründen der nationalen Sicherheit) an Dritte weitergeben kann.

Allerdings wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet und es werden keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de („Datennutzung und Nutzungsbedingungen, Technologien“) und unter https://policies.google.com/privacy („Datenschutzerklärung“) einsehen.

2.3 Ihre Rechte

Im Rahmen der auf Sie anwendbaren Datenschutzbestimmungen haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten Personendaten zu erhalten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen. Ferner sind Sie berechtigt, die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht oder die Personendaten zwingend für die Vertragserfüllung benötigt werden. Sie haben zudem das Recht, die Herausgabe und Übertragung Ihrer Personendaten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Schliesslich können Sie Ihre Einwilligung in eine bestimmte Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Zur Ausübung der vorgenannten Rechte können Sie sich jederzeit per Post oder eMail an unsere unter Ziff. 2.1 genannte Adresse wenden.

2.3.1 Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um Ihre Personendaten insbesondere vor Zugriffen unberechtigter Dritter, Manipulationen und teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden fortlaufend dem aktuellen Stand der technologischen Entwicklung angepasst.

2.3.2 Speicherdauer

Wir speichern Ihre Personendaten — sofern vorliegend nicht anders angegeben oder mit Ihnen vereinbart — für die Dauer der Vertragsbeziehung bzw. bis zum Erreichen des Verarbeitungszwecks. Darüber hinaus bemisst sich die Speicherdauer nach gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). Ihre Personendaten werden nach Ablauf der Speicherdauer und sofern kein berechtigtes Interesse unsererseits mehr an der Speicherung besteht, gelöscht.

2.4 Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Es gilt die jeweils auf unserer Website publizierte Version. Die letzte Überarbeitung erfolgte im Januar 2021.

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Kontakt