Privatpersonen

29. Nov. 2018

Der Verkäufer eines Grundstücks kann seine Garantie nicht unbeschränkt wegbedingen.



Sie entdecken am neu erworbenen Grundstück (Einfamilienhaus, Eigentumswohnung) nachträglich Mängel oder Schäden. Ist der daraus resultierende Schaden erheblich, können Ihnen beträchtliche Kosten entstehen. Die meisten Grundstückskaufverträge beinhalten eine sogenannte Freizeichnungsklausel, welche die Haftung oder Garantie des Verkäufers für Mängel bzw. Schäden am Grundstück begrenzen oder sogar ganz ausschliessen (Wegbedingung jeglicher Garantieansprüche des Käufers). Gemäss Bundesgericht fallen Mängel bei Grundstückskaufverträgen nicht unter solche Freizeichnungsklauseln, wenn diese ausserhalb dessen liegen, womit ein Käufer vernünftigerweise hätte rechnen müssen.

SPEED READ: You become a proud property owner. In doubt ask your lawyer.

SUPErLiRE: Vous êtes devenu nouveau propriétaire fier. En cas de questions légales consultez-nous. 

Contact: Martin Boos, Roman Kälin-Burgy, Melina Schnyder

AMATIN AG Rechtsanwälte │ Attorneys at Law │ Conseiller Juridiques/Avocats

Für Firmen/KMU und Privatpersonen. │ For companies and individuals. │ Pour particuliers et PME/entreprises. +41 61 202 9191 contact@amatin.ch

Quellenhinweis zur Abbildung & Copyright: AMATIN AG

AMATIN. RECHT BERATEN. LEGAL MATTERS. NOUS CONSEILLONS LE DROIT.® Basel, Switzerland - in the heArt of the Swiss Economic Backbone Zurich-Basel-Geneva

 

Letzte Beiträge Privatpersonen
Tags
Archiv
Übersicht

AMATIN AG Rechtsanwälte

Lange Gasse 15

4002 Basel, Switzerland

AGB